Der Schlosspark, ein Landschaftsgemälde

03.10.2020 10:30-12:00


Treffpunkt: Shop, Schloss Eggenberg
Kosten: 2,50 €/Person (exkl. Eintritt)

Anmeldung: info-eggenberg@museum-joanneum.at oder +43 316/8017-9560

 

Anmeldung erforderlich

max. 25 Personen


Vom grandiosen barocken Formalgarten der Fürsten Eggenberg, der im 17. und 18. Jahrhundert das Schloss umgeben hat, sind nur noch wenige Spuren erhalten. Eggenberg liegt heute in einem weitläufigen Landschaftsgarten aus der Zeit der Romantik. Nach 1820 ließ Jerome Graf Herberstein eine Landschaft im englischen Stil anlegen, welche die Idealvorstellung seiner Zeit verkörpern sollte: “...ein vollkommenes, der Mannigfaltigkeit der Natur nachgebildetes Landschafts=Gemälde“.

 

Mit seinen malerischen Szenerien zeugt der Schlosspark von Eggenberg noch heute von einer Parkpoesie, die besonders im Herbst ihr ganze Pracht entfaltet.

Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560 und -9532
eggenberg@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Schlosspark und Gärten:
November bis März: täglich geöffnet von 8 bis 17 Uhr.
April bis Oktober: täglich geöffnet von 8 bis 19 Uhr.



Prunkräume:
nur im Rahmen einer Führung zugänglich
01. November 2020 bis 26. März 2021 geschlossen
27. März 2021 bis 31. Oktober 2021

Führungen: Di–So, Feiertag, um 10, 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr (ausnahmsweise Abweichungen möglich) sowie zusätzlich nach Voranmeldung.

Alte Galerie, Archäologiemuseum und Münzkabinett:
01. November 2020 bis 26. März 2021 geschlossen, von 08. bis 20. Dezember 2020 jedoch im Rahmen einer Führung nach Voranmeldung zugänglich
27. März 2021 bis 31. Oktober 2021 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr geöffnet
01. November 2021 bis 31. März 2022 geschlossen, bis 19. Dezember 2021 jedoch im Rahmen einer Führung nach Voranmeldung zugänglich
Voranmeldung: +43-316/8017-9560 od. info-eggenberg@museum-joanneum.at

Zusätzlich geöffnet:
05. April 2021
24. Mai 2021